Internetseiten sperren – so gehts

internet kindersicherungGibt es ein paar bestimmte Seiten im Internet die Sie an einem PC oder in Ihrem Heimnetzwerk sperren möchten? Das ist gar kein großes Problem und mit ein paar Handgriffen auch für den Laien zu bewältigen.

Sie benötigen noch nicht einmal eine spezielle Software dazu. Für den einzelnen PC müssen Sie nur eine Datei ändern, bei einem Netzwerk müssen Sie in die Benutzeroberfläche Ihres Routers gehen.

Bevor wir loslegen möchte ich aber noch anmerken, dass das Sperren von einzelnen Internetseiten nicht mit einer Kindersicherung vergleichbar ist.

Es gibt so viele “böse” Seiten im Internet, da kommen Sie mit dem Eintragen nicht hinterher. Diese Methode ist nur geeignet um wenige Seiten zu Sperren.

Mehr…

Kinderschutzsoftware für den PC

Wozu Kinderschutzsoftware?

Internet unter 14

Foto: Erik Hersman

Auf dem Softwaremarkt gibt es mittlerweile eine ganze Menge Kinderschutzsoftware.

Um eines gleich vorwegzunehmen, den ultimativen Schutz kann kein Hersteller bieten.

Allerdings sind einige sehr gute Kindersicherungen für PC’s erhältlich, die einen schon ruhiger schlafen lassen.

Werfen wir also einmal einen Blick darauf, was hier so erhältlich ist.

Mehr…

Kindersicherung für Android Handy einrichten

Kindersicherung Android HandyHaben Sie den PC Ihrer Kinder mit einer Kinderschutz-Software versehen und denken damit sind ihre Kinder sicher?

Hat ihr Kind ein Smartphone mit Android Technologie?

Wissen Sie, dass Ihr Kind mit dem Handy auch im Internet surfen kann?

Hat auch das Handy eine Kindersicherung? Nein?

Ich zeige Ihnen wie man eine einrichtet.

Mehr…

Kinofilme im Internet anschauen

Kinofilme-im-internetIm Internet gibt es hunderte sogenannter streaming Seiten, auf denen man sich aktuelle Kinofilme teilweise schon am Tag nach der Premiere anschauen kann. Ich werde oft gefragt, ob es den legal ist, sich die Filme dort anzuschauen, weil sie ja eigentlich nicht runtergeladen werden.

Leider stimmt das so nicht ganz. Auch bei Streams werden Dateien auf den Rechner übertragen. Sie werden zwar nicht dauerhaft gespeichert und auch nicht wie in Tauschbörsen wieder bereitgestellt, ein Download findet aber trotzdem statt und somit ist die Sache illegal.

Mehr…

Illegale Musikdownloads – Haftung und Aufklärung

TauschbörseAm 15.11.2012 hat der Bundesgerichtshof beschlossen, dass Eltern nicht für den illegalen Musiktausch ihrer Kinder haften.(Hier der Artikel dazu in der Süddeutschen-Zeitung)

Zumindest dann nicht, wenn ein Aufklärungsgespräch stattgefunden hat.

Sie müssen also den Rechner Ihres Kindes nicht ständig überwachen und Sie müssen auch kein Experte dafür werden, welche Programme benutzt werden um an den Tauschbörsen teilzunehmen. Wie aber kann so ein Aufklärungsgespräch aussehen?

Mehr…

Internet Kindersicherung einrichten

internet kindersicherungDas Internet ist voll mit Seiten die nicht für Kinder gedacht sind, schon allein deshalb ist eine gute Kindersicherung für das Internet sinnvoll. Das Gute an der Sache ist, dass viele Kinderschutz Programme gratis zu bekommen sind oder man eventuell ganz ohne diese Software auskommen, wenn man die nötigen Einstellungen am Betriebssystem oder direkt am Router vornimmt.

Welche Arten der Internet Kindersicherung gibt es?

Wie bereits erwähnt gibt es eine Vielzahl an Programmen, die am Rechner Ihres Kindes installiert werden können um ungewollte Internet Seiten zu sperren und/oder die Online  Zeit des Computers zu begrenzen.

 

Mehr…

Was ist so toll an Minecraft?

Was ist so toll an MinecraftMinecraft ist ein Phänomen. Von vielen Spielern und in der Fachpresse als beliebtestes Spiel bejubelt, fragt man sich doch, wenn man die Grafik das erste Mal sieht, ob das nicht ein schlechter Scherz ist. Minecraft besteht aus lauter Blöcken, was dem Spiel eine klobige Optik verleiht, fern ab von den aktuellen Top-Spielen. Aber wenn es nicht die Grafik ist, was ist dann so toll an Minecraft?

 

Mehr…

World of Warcraft und andere Online Rollenspiele

World of WarcraftSeit Februar 2005 gibt es bei uns das Online Rollenspiel „World of Warcraft“ oder kurz WoW und noch immer zieht es millionen Menschen täglich in seinen Bann. Aber was ist dieses WoW eigentlich und worin liegt die Faszination? Immer wieder liest man auch vom hohen Suchtpotential dieses Spiels, was hat es damit auf sich? Mein Kind spielt World of Warcraft, muss ich mir Sorgen machen?

Auf diese und andere Fragen möchte ich im folgenden Artikel näher eingehen.

 

Mehr…

Farmville und andere “Free to Play” Spiele

farmvilleSogenannte “Free to Play” Games, also Spiele die man kostenlos spielen kann erfreuen sich im Internet wachsender beliebtheit.

Allerdings ist Vorsicht geboten, denn ganz kostenlos sind diese Spiele auch nicht.

Die Hersteller finanzieren sich über virtuelle Produkte die im Spiel gegen echtes Geld erworben werden können. Wie gut das funktioniert sieht man daran, dass für es für etliche Spiele mittlerweile Fernsehwerbung gibt wie z.B. aktuell für “Seafight”, “Dark Orbit”, “My free Farm” oder “Skyrama”.

Wenn Sie sich an einige Grundregeln halten, können Sie sich und Ihre Kinder aber problemlos um die Kostenfallen herum manövrieren. Ich zeigen Ihnen wie.

Mehr…

Internet unter 14

Internet unter 14

Foto: Erik Hersman

Ab wann ist man reif genug für das Internet? Eine schwierige Frage, oder? Eine pauschale Antwort darauf gibt es nicht, denn manch einer ist niemals “erwachsen” genug für das Internet.

Genau wie in der realen Welt gibt es auch im Internet Bereiche in die man lieber nicht geht, so wie manche Viertel in einer Stadt die man nach Einbruch der Dunkelheit nicht mehr betreten sollte. Es geht also darum ein Gefühl dafür zu entwickeln wo man sich gefahrlos Bewegen kann und darum dieses Wissen an die Kinder weiterzugeben. In diesem Artikel möchte ich ein paar Tipps geben, wie Sie das erreichen.

 

Mehr…