Home > Internet Kindersicherung > Kindersicherung für Android Handy einrichten

Kindersicherung für Android Handy einrichten

Kindersicherung Android HandyHaben Sie den PC Ihrer Kinder mit einer Kinderschutz-Software versehen und denken damit sind ihre Kinder sicher?

Hat ihr Kind ein Smartphone mit Android Technologie?

Wissen Sie, dass Ihr Kind mit dem Handy auch im Internet surfen kann?

Hat auch das Handy eine Kindersicherung? Nein?

Ich zeige Ihnen wie man eine einrichtet.

 

Mit modernen Handys ist das Surfen im Internet gar kein Problem. Auch wenn Sie in Ihrem Wireless Lan Router mehrere Internetseiten gesperrt haben, ist das Handy davon nicht betroffen, wenn man über das Handynetz surft. Um trotzdem Inhalte zu sperren die für Kinder und Jugendliche nicht geeignet sind, gibt es einige Zusatzprogramme, sogenannte Apps, für das Android Betriebssystem (die entsprechenden Programme für iPhone und Windows Phone stelle ich ein andermal vor).

 

Zwei kostenlose Android Apps mit Kindersicherung

 

Kids Place

Hierbei handelt es sich nicht um einen Internet Filter, sondern um ein Kontroll-Programm, dass nur die gewünschten Anwendungen und Spiele freigibt. So kann man beispielsweise das Herunterladen neuer Apps verbieten, die Geld kosten könnten. Ebenso können damit ungewollte Telefonate und Textmeldungen verhindert werden.

Video von der App: https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=iGqF1qX3vWQ

Link zur App:  https://play.google.com/store/apps/details?id=com.kiddoware.kidsplace

 

 


Norton Safety Minder

Eventuell haben Sie ja den bekannten Virenscanner der Firma Norten. Mit dem Safety Minder bietet Norten ein rundum Sicherheitspacket mit den folgenden Funktionen an:

  •                 Virenscanner für heruntergeladene Programme
  •                 Aufzeichnung der aufgerufenen Internetseiten
  •                 Internet Inhaltsfilter nach Altersgruppen und Kategorien
  •                 Zeitsperre für das Internet

Leider hat Norton derzeit (Stand 01/2013) mit einigen Problemen bei der Kindersicherung zu kämpfen, was dieses Programm leider nur bedingt tauglich macht. Die Probleme hängen anscheinend mit der letzten Aktualisierung der Software zusammen. Bleibt zu hoffen, dass die nächste Version wieder besser wird.

Vorsicht! Die App scheint sich nicht mehr löschen zu lassen, wenn sie einmal installiert ist.

Video von der App: https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=1q_npcBareA

Link zur App: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.symantec.familysafety

 

Auch bei den Handys gilt: Die beste Kindersicherung ist Aufklärung. Verbieten Sie nicht zu viel und schützen Sie sich und Ihre Kinder vor allem gegen ungewollte Kosten durch Downloads und Abonnements.

 

 

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks